FAQ

FAQs

 

Begriffe und Bezeichnungen von Elementen auf kinderpara.de

 


 Fragen zum Verhalten von Steuerlementen

 


 Fragen zur Betreuungsbörse


 
 

 

 

 

 

 


 
 
 
Was sind Termine?

Termine sind alle Veranstaltungen in der Stadt und im Landkreis Erding, die einen Bezug zu Schwangeren, Babys, Kleinkindern, Kindern und Eltern haben.

Zurück zum Anfang

 

 

Was sind Anbieter?

Anbieter sind alle Veranstalter, die Angebote für Schwangere, Babys, Kleinkinder, Kinder und Eltern in der Stadt und dem Landkreis Erding durchführen oder durch ihre Aktivitäten in der Region einen Bezug zu den vorstehenden Personengruppen haben.

Anbieter können verschiedene Arten von Terminen und Angeboten haben:

  1. einmalige Termine: damit ist z.B. ein Vortrag oder eine Infoveranstaltung gemeint, die an einem bestimmten Tag zu einer betimmten Uhrzeit stattfindet
  2. regelmäßige Termine: damit sind u.A. Kurse gemeint, die sich regelmäßig für einen bestimmten Zeitraum wiederholen (Babyschwimmen, Basteln, usw.)
  3. fortlaufende Angebote: hat kein exaktes Datum, die Leistung wird für einen angekündigten Zeitraum angeboten (z.B. Ferienprogramm von Mai bis September)
  4. keine Termine: hier ist zwar bekannt, dass der Anbieter die aufgeführte Leistung erbringen kann, es gibt aber keinen angekündigten Zeitpunkt (z.B. Nachhilfestunden in Mathe, Zimmervermietung, usw.)

Zurück zum Anfang

 

 


Was sind Dauerangebote?

Dauerangebote stellen Leistungen eines Anbieters dar, die er ständig (dauernd) anbietet. Beispiele hierfür sind z.B. ein Milchpumpenverleih einer Apotheke, eine Zimmervermietung oder eine Beratungsstelle. Kinderpara.de erfasst Dauerangebote trotzdem mit einem Anfangs- und Endedatum (z.B. vom 01.01.201x bis zum 31.12.201x). Der Grund hierfür liegt in den Bewertungen. Da jeder Eintrag (Termine, Anbieter, Dauerangebote, Artikel) je Benutzer nur einmal bewertet werden kann, möchten wir dennoch die Möglichkeit schaffen, um z.B. eine Qualitätsverbesserung eines Angebotes auch dokumentieren zu können. Das bedeutet, dass ein Angebot in einem Jahr vielleicht nicht so gefällt, im nächsten Jahr aber so toll vom Anbieter durchgeführt wird, dass alle Teilnehmer begeistert bewerten. Um dies zu ermöglichen, werden alle Dauerangebote in jedem Jahr (jeder Saison) neu erfasst und können damit auch von jedem wieder neu bewertet werden.
Ein weiterer Grund für das Endedatum eines Dauerangebotes kann natürlich auch sein, dass der entsprechende Anbieter zu diesem Zeitpunkt eine neue Programmübersicht veröffentlicht und somit seine bisherigen Angaben ungültig werden.

Zurück zum Anfang


 

 

Welche Steuerelemente bietet mir kinderpara.de und wie hängen sie zusammen?


- Die "großen Vier" - Bereichsauswahl mit dem Menü
Du kannst durch Klick auf einen der vier Hauptmenüpunkte (Termine, Anbieter, Dauerangebote und Artikel) festlegen, welche Art von Daten Du sehen möchtest.

- Der Kalender - zeitliche Einschränkungen bei Terminen
Wenn das Menü Termine aktiv ist, steht Dir oben links ein Kalendersteuerelement zur Verfügung. Es zeigt Dir zum einen an, an welchen Tagen Termine gemäß Deiner Filterauswahl stattfinden, zum anderen kannst Du damit auch monatsweise durch die Terminliste blättern oder auch einen Tag gezielt anklicken, um nur dessen Termine zu sehen. Diese zeitlichen Einschränkungen stehen Dir zusammen mit den Anzeigefiltern bei aktiven Terminen zur Verfügung - wenn Du in den Terminen nach Rubriken suchst, werden immer die Einträge ab dem aktuellen Monat angezeigt - also bedarf es dann keines Kalendersteuerelementes.

- Die Anzeigefilter - schnelle Kombinationen in allen Bereichen
Wenn Du einen der Menüpunkte Termine, Anbieter oder Dauerangebote aktiviert hast, kannst Du den Umfang der in der Liste dargestellten Einträge durch Setzen von Anzeigefiltern schnell und gezielt einschränken. Durch diverse Kombinationsmöglichkeiten der Filter findest Du schnell und zielgenau, wonach Du suchst.

- Die Rubrikenliste - Themengenaue Elementauswahl
Wenn Du nach Einträgen zu besimmten Themen suchst, kannst Du in den Bereichen Termine, Anbieter und Dauerangebote auch eine der Rubriken aus der rechten Liste anklicken. Die linken Steuerelemnte werden dann ausgeblendet, um Dir anzuzeigen, dass Du gerade nach Rubriken filterst - willst Du den Rubrikenmodus wieder verlassen, dann einfach oberhalb der Elementliste auf Rubrik verlassen klicken

- Die Suche - Begriffe finden in allen Bereichen
Wenn Du nach bestimmten Ausdrücken, Schlagwörtern oder auch nach Anbieternamen, Ortsbezeichnungen oder Textbestandteilen suchst, so kannst Du Deinen Suchbegriff oben rechts auf der Seite in das Eingabefeld eintragen und dann danach suchen. Die passenden Treffer werden Dir dann in einer Ergebnisliste angezeigt und Du kannst den ensprechenden Eintrag direkt anspringen. Sollte diese Suche Deinen Anforderungen nicht genügen, bietet kinderpara.de selbstverständlich auch noch eine erweiterte Suche an, mit der Du noch genauer Deine Suchbedingung formulieren kannst.

- Die Elementlisten - Eintrag für Eintrag geballte Informationen
Die einzelnen Datenlisten im Mittelteil zeigen Dir die wichtigsten Informationen zu den gefundenen Elementen an. Du hast dann die Möglichkeit, einen der dort aufgeführten Links anzuklicken, um Dir alle Informationen zu einem Termin oder einem Anbieter genauer anzusehen oder um diesen ausgewählten Eintrag zu bewerten.

- Die Karteikarten der Einzelelemente - Alles auf einen Blick und auch noch bewertbar
Hast Du einen Link der Einzelelemente der Listen angeklickt, so gelangst Du auf die jeweilge Karteikarte des Eintrags. Hier sind alle Details dargestellt und Du kannst Dich ausführlich informieren. Am unteren Ende sind dann jeweils die schon zu diesem Eintrag eingestellten Bewertungen zu sehen. Du kannst dort auch eine neue Bewertung abgeben. Bitte achte dabei auf die in unserem Verhaltenskodex aufgeführten Vorgaben.

- Die weiteren Menüpunkte - kleine Schmankerl zum Schluss
Neben all diesen Daten bietet Dir kinderpara.de auch noch kleine Schmankerl an. Dazu zählen die Abenteuer von Eddi und Ferdl in verschiedenen Kurzgeschichten zum Lesen und Vorlesen, die Du als Unterpunkt im Menü Kinderparade findest. Weiterhin haben wir das Menü Downloads, aus dem sich registrierte Nutzer eine Menge von Daten laden können (Malvorlagen, Bastelanleitungen, Kinderwagerltouren, etc.)

Zurück zum Anfang
 

 

 


Was sind Eddis?

Auf kinderpara.de werden zur Bewertung keine Punkte oder Sterne vergeben. Da unser Maskottchen das kleine Schaf Eddi ist, das als zentrale Figur auf der Seite in Geschichten und in anderer Form auftaucht, werden zur Bewertung kleine Eddis vergeben. Du kannst jeweils einen bis fünf Eddis vergeben, um einen Termin, einen Anbieter oder einen Artikel zu bewerten. Dadurch wirst Du zu einem "Edditor" in unserem Bewertungssystem.  Mit jeder Bewertung, die Du abgibst, erstellst Du Deine eigene - und im Laufe der Zeit mit allen Anderen zusammen eine - aussagekräftige globale "Eddition" der Ereignisse in der Stadt und im Landkreis Erding.

Zurück zum Anfang
 

 

 


Was bedeutet "LocalMum" oder "LocalDad" eigentlich?

Wenn sich eine Person für Inhalte auf kinderpara.de engagiert (z.B. sich an einem der Mitmachprojekte beteiligt), Informationen für Alle aus ihrer Gegend oder einem Bereich, in dem sie ständig aktiv ist, recherchiert und auf kinderpara.de einbringt, bekommt sie von uns den Titel LocalMum oder LocalDad verliehen.  (einfachheitshalber benutzer wir im Weiteren nur noch LocalMum).

Dieses Engagement bezieht sich aber nicht auf das Einstellen von Bewertungen zu bereits vorhandenen Artikeln oder anderen Einträgen. Das Abgeben einer oder mehrerer Bewertung(en) allein reicht nicht aus, um sich den Titel LocalMum zu verdienen.

Da auf kinderpara.de nicht nur Anbieter und Termine, sondern auch Artikel bewertet werden können, können auch die Beiträge der LocalMums bewertet werden, sobald die Daten von uns ins System gestellt wurden. Wir werden am Ende jeden Jahres dann die LocalMum mit den meisten Eddis in besonderer Weise würdigen (nähere Infos unter Mitmachprojekte)

Zurück zum Anfang
 

 

 


Wie funktionieren die Anzeigefilter?

Da die bei uns erfassten Daten der Termine, Anbieter und Dauerangebote nicht immer starr in ein Raster gepresst werden können, werden sie intern mit Attributen versehen. So kann sich der eine Termin an Eltern richten, andere snd für Babys da und wieder andere decken den Altersbereich der Kinder und Kleinkinder ab. Um hier flexibel zu bleiben, ordnen wir bei jedem neu erfassten Eintrag diese Attribute einzeln zu. Du kannst die Zuordnung auch an den bunten Perlen erkennen, die bei den Einträgen in den Listen angezeigt werden und der Farbe des jeweiligen Anzeigefiters entsprechen. Das bedeutet für Dich, dass Du ganz genau ankreuzen kannst, wonach Du suchst (Klick auf einen oder mehrere der Filter) und dann mit der Schaltfläche Anwenden Deine Auswahl anzeigen lassen kannst. Wenn Du wieder alle Einräge ohne Einschränkung sehen willst, kannst Du auch alle Anzeigefilter ausschalten. Ein Bestätigung der Auswahl mit Anwenden zeigt dann wieder alle Einträge der Liste an.

Zurück zum Anfang
 

 

 


Wie funktionieren die Rubriken?

Manchmal ist es so, dass man Einträge (Termine, Anbieter, Dauerangebote) nicht nach Zielgruppen mit den Anzeigefitern suchen möchte, sondern alle Einträge zu einem bestimmten Themengebiet sucht. Hier hilft Dir alternativ die Rubrikenliste auf der rechten Seite weiter. Wir haben alle Einträge auch nach Themengebieten katalogisiert und diese Themen als dynamische Rubrikenliste am rechten Listenrand dargestellt. Hier kannst Du nach Schlagwörtern wie Sport, Basteln, Gesundheit u.v.m. suchen. Wenn Du eine Rubrik anklickst, wird die Liste der Einträge neu gefüllt und die Anzeigefilter und der Kalender werden ausgeblendet. Um diese Elemente wieder anzuzeigen, klicke bitte im Listentitel auf "Rubrik verlassen".

Zurück zum Anfang
 

 

 


Wie funktionieren die Artikel?

Da es nicht nur Termine und Anbieter gibt, sondern manchmal auch etwas mehr Text zu einem wichtigen Thema benötigt wird, gibt es auf kinderpara.de den Bereich Artikel. Hier haben wir alle nützlichen und informativen Texte zusammengefasst. Die Artikel sind in eigenen Rubriken aufgeteilt, die Du erkennen kannst, wenn das Artikelmenü aufklappt. Durch Anwahl eines der Unterpunkte zeigt Dir kinderpara.de eine Liste der dazu passenden Artikel an.
Da bei den Artikeln weder Filter noch Terminrubriken einen Sinn ergeben, sind diese links und rechts ausgeblendet, wenn Du Dir Artikel anzeigen läßt.

Zurück zum Anfang
 

 

 


Wieso werden mir in der Terminliste nur eine handvoll Einträge angezeigt, obwohl im Kalender alle Tage markiert sind?


Wenn Du die Seite der Termine neu aufrufst und noch keine andere Einschränkung gesetzt hast (wie Anzeigeflter oder Rubrikenauswahl), dann werden Dir in der Liste nur die Termine des aktuellen Monats angezeigt, die ab dem heutigen Tag beginnen.

Dies hat den Sinn, dass man sofort schnell erkennen kann, was als Nächstes, also ab dem aktuellen Datum und den Tagen direkt danach stattfindet, ohne lange durch die Seiten der Terminliste blättern zu müssen. Dies ist besonders ab der Mitte des Monats oder an einem der letzten Tage sinnvoll, weil man auch dann sofort erkennen kann, was aktuell als Nächstes passiert.

Der Kalender hingegen zeigt Dir immer die Terminauswahl gemäß der aktuellen Einschränkung an - in diesem Fall also auch Termine an den Tagen, die im aktuellen Monat schon vergangen sind.

Wenn Du wieder eine vollständige Liste von allen Terminen im Monat angezeigt bekommen möchtest, so klicke einfach den Monatsnamen im Kalender an - die Liste wird wieder mit allen Terminen des Monats gefüllt.

Zurück zum Anfang
 

 

 


Wie kann ich die Bedeutung der bunten Punkte herausfinden, auch wenn der linke Block der Anzeigefilter nicht sichtbar ist?


Normalerweise kannst Du die Bedeutung der farbigen Punkte bei Einträgen in den Terminen, Anbietern und Dauerangeboten leicht ablesen, wenn der Block der Artikelfilter auf der linken Seite eingeblendet ist - die Punkte passen nämlich farblich zum jeweilig gleichfarbigen Anzeigefilter (bei dem Du die Bedeutung ablesen kannst).

Es gibt aber auch Konstellationen der Oberfläche, in der der Block der Anzeigefilter nicht zu sehen ist - z.B. in der Rubrikenanzeige der Anbieter. In diesem Fall siehst Du zwar die farbigen Punkte, aber hast nicht die "Übersetzung" auf der linken Seite zur Hand.

Hier ist es ganz einfach, die Bedeutung der farbigen Punkte herauszufinden: Halte einfach den Mauszeiger einen Augenblick über den farbigen Punkt und es erscheint der passende Text mit der Bedeutung.

Zurück zum Anfang

 

 

Ich möchte eine Anzeige in der Betreuungsbörse schalten - wie mache ich das am einfachsten?

Deine Anzeige in der Betreuungsbörse in nur 3 Schritten:
1. Bestellformular aus dem Downloadbereich herunterladen, ausdrucken & ausfüllen, dann unterschrieben an uns zurücksenden (Post oder Fax)
2. Nach Rechnungserhalt den Betrag unter Angabe der Rechnungsnummer auf unser Konto überweisen
3. FERTIG - Die Daten werden danach für den gebuchten Zeitraum in die Betreuungsbörse eingestellt.

Tipp:
Da der ganze Vorgang wegen Postlaufzeiten und Dauer der Überweisung zwischen den Geldinstituten einige Tage dauern
kann, bitte frühzeitig die Bestellung losschicken. (Der bestellte Zeitraum läuft natürlich erst ab Veröffentlichung)

Hinweise:
1. Vergiss beim Ausfüllen auf keinen Fall die Pflichtangaben (insbesondere Telefon (für Rückfragen) und Emailadresse (für Rechnungsversand und Bestätigung)) und die Angaben zum Zeitraum und zur Rubrik. Weil Du die Pflichtangaben auf jeden Fall ausfüllen musst (da ist aber nur für uns intern), hast Du in diesem Beeich zusätzlich noch eine Markierungsmöglichkeit für den geschützten Teil (ein "g" in Klammern: "(g)"). Dadurch kannst Du ganz genau festlegen, welche Angaben in den öffentlichen Teil, welche in den geschützten Teil und welche gar nicht gezeigt werden sollen, weil sie nur für den Bestellprozess benutzt werden. Diese (Markierungs-)Ausnahme gilt nur für die Pflichtangaben. Bei allen weiteren Angaben stellst Du ein (ö) voran, wenn es öffentlich sein soll, gar nichts voran, wenn es im geschützten Teil erscheinen soll und wenn es gar nicht auftauchen soll - na, dann schreibst Du erst gar nichts hin!
2. Aus rechtlichen Gründen können wir nur unterschriebene Bestellungen akzeptieren, die uns per Fax oder per Post erreichen. Wir erstellen nach Erhalt der Bestellung eine Rechnung und senden diese an die von Dir angegebene EMail-Adresse.
3. Wir stellen Deine Daten nach erfolgter Zahlung in unsere Betreuungsbörse ein und schicken Dir darüber eine Bestätigungsmail (an die angegebene EMailadresse)- ab dann erst gilt für Dich der gebuchte Zeitraum.

Das war schon alles. Mehr brauchst Du nicht zu tun, um eine Anzeige bei uns zu veröffentlichen.
Du kannst allerdings auch noch etwas tun, um die Anzeige zu verbessern:
Wenn Du auch ein Bild von Dir in der Anzeige kostenlos veröffentlichen willst, schick uns dieses Bild an info [ät] kinderpara [dot] de und vermerke den Namen der Bilddatei und den Betreff Deiner Mail im Bestellformular. Wir werden dieses Bild dann nach erfolgter Zahlung mit in die Anzeige aufnehmen

 
Du hast damit eine Anzeige geschaltet und Dir dabei die folgenden Vorteile gesichert:
- schnell, übersichtlich und unkompliziert
- faire Preise
- kein Abo, keine weiteren Verpflichtungen oder automatischen Weiterverlängerungen
- passgenau in Stadt und Landkreis Erding

Zurück zum Anfang

 

 

Ich habe bereits nach kurzer Zeit so viele Antworten auf meine Anzeige erhalten - ich möchte, dass die Anzeige sofort gelöscht wird.

Das ist kein Problem - schicke uns einfach eine kurze Mail mit dem Betreff LÖSCHUNG an info [ät] kinderpara [dot] de und gib einfach Deinen Namen und Deine Rechnungsnumemr an - wir können dann die entsprechende Anzeige besser finden. Wir entfernen die zur Rechnungsnumemr passende Anzeige schnellstmöglich aus dem System.

Zurück zum Anfang

 


Ich möchte meine Anzeige verlängern - geht das?

Du hast eine Anzeige gebucht und möchtest vor dem Ende der Laufzeit die Anzeige für einen weiteren Zeitraum (2 oder 12 Monate) verlängern - schicke eine kurze Mail mit dem Betreff 2MEHR oder 12MEHR an info [ät] kinderpara [dot] de und gib einfach Deinen Namen und Deine Rechnungsnummer an - wir können dann die entsprechende Anzeige besser finden. Wir schicken Dir eine Rechnung für den neu gebuchten Zeitraum und vermerken nach Zahlungseingang das neue Endedatum Deiner Anzeige - eine erneute Angabe Deiner Daten ist nicht notwendig. Ab diesem Zeitpunkt kannst Du für alle weiteren Aktionen (nochmals verlängern, Anzeige vorzeitig löschen, etc.) die Deine Anzeige betreffen, nur noch die neue Rechnungsnummer verwenden.

Zurück zum Anfang

 

 

Ich habe bemerkt, dass meine Anzeige Fehler enthält oder dass ich Teile daraus anders dargestellt haben möchte (z.B. Angaben zum öffentlichen und nicht öffentlichen Teil, ein anderes Foto, usw.)

Wir passen Deine bereits geschalteten Angaben einmalig innerhalb der ersten 7 Tage nach Erstfreischaltung kostenfrei an, wenn Du uns nochmals ein korrekt ausgefülltes Bestellformular zusendest und dazu Deine Rechnungsnummer der bereits geschalteten Anzeige notierst (bitte beachte für die Berechnung der 7 Tage Frist unbedingt die Postlaufzeiten. Es gilt der Posteingang). Sind die von uns gewährten 7 Tage verstrichen, können wir den Anzeigentext nicht mehr kostenfrei anpassen. In diesem Fall musst Du Deine Anzeige von uns löschen lassen und eine neue Anzeige aufgeben.

Zurück zum Anfang

 

 

Ich wohne gar nicht im Landkreis Erding - kann ich trotzdem eine Anzeige aufgeben?

Natürlich - es sollen ja auch die angrenzenden Gebiete etwas von der Betreuungsbörse haben. Auch wenn unser Schwerpunkt naturgemäß in der Stadt und dem Landkreis Erding zu finden ist - wir helfen auch gern bei den Nachbarn.

Zurück zum Anfang

 

 

Ich habe über die Betreuungsbörse Kontakt zu einer Babysitterin (Tagesmutter, Kinderfrau, usw.) bekommen und war enttäucht über deren Vorgehensweise und Verhalten meinem Kind gegenüber. Wie kann das passieren, dass so eine Person eine Anzeige in der Betreuungsbörse schalten kann?

Es tut uns natürlich erst einmal leid, dass das Ergebnis nicht wie erwartet ist. Wir stellen aber lediglich die Plattform zur Vermittlung zur Verfügung und nehmen keine inhaltliche Prüfung von Zeugnissen, Ausbildungsscheinen oder gar aufgeführten Fähigkeiten vor. Daher ist jeder selbst verantwortlich für eine eingehende Prüfung des jeweiligen Sachverhaltes. Wir empfehlen daher z.B in jedem Fall ein erstes unverbindliches Kennenlernen - allein schon, um zu sehen, wie das Kind auf eine ihm fremde Person reagiert. Und natürlich wünschen wir Dir für das nächste Mal etwas mehr Glück.

Zurück zum Anfang