Eddi und Ferdl

Wer ist EDDI?

Kinderpara.de führt durch die Stadt und den Landkreis Erding mit einem Maskottchen:

Es heißt EDDI. Es ist ein junges, bayerisches und abenteuerlustiges Schaf.  

                                           Eddi

Die Idee und die Figur hat kinderpara.de aus der Geschichte Erdings entwickelt. Schon seit dem 14. Jahrhundert sind die Anfänge der Erdinger Loderer zur Herstellung von Loden aus Schafswolle zu finden. „In der Hochzeit vor dem dreißigjährigen Krieg waren circa 60 Loderer“1 in Erding beheimatet. 1856 gab es noch 38 Loderer und bis ins 20. Jahrhundert. In Erding war die optimale Kombination aus großem Angebot an günstig verfügbarem Rohstoff Schafswolle sowie ein weiträumiges Absatzgebiet vorhanden1. Wer mehr dazu wissen möchte, kann sich auch in der Dauerausstellung im Museum Erding darüber informieren. (www.museum-erding.de)

Das Maskottchen EDDI soll überall dort in Verbindung gebracht werden, wo Anbieter in der Stadt und im Landkreis Erding Produkte, Service und Dienstleistungen für Babys, Kinder bis 10 Jahre, Schwangere und Eltern bieten.

Fast alles auf dieser Homepage kann somit von jedem bewertet werden. Wir verwenden bei den Bewertungen auf unserer Seite keine Sternchen, sondern unser Maskottchen  „EDDI“.  (Bewertungsskala  1 bis 5 EDDIS zur Bewertung der Kinder- und Familienfreundlichkeit.)

EDDI hilft Euch also zusätzlich, sich hier nicht nur über die Anbieter und die Termine, sondern auch über die Qualität zu informieren. Das kann natürlich für die Anbieter ein Lob sein, aber auch ein Ansporn zu Optimierung. Somit kann jeder zu einem interaktiven „Edditor“ werden, wenn er eine Bewertung abgibt. Und wer viele Einträge bewertet, kann so seine eigene „Eddition“ - und im Laufe der Zeit mit allen Anderen zusammen – eine aussagekräftige globale "Eddition" der Ereignisse in der Stadt und im Landkreis Erding schaffen. Meldet uns daher bitte auch noch nicht aufgeführte Anbieter und Termine und schreibt hier all Eure Bewertungen und Kommentare, das hilft Euch und allen Anderen!

Also: auf geht’s – anmelden und loslegen mit den Bewertungen

 

                                         Ferdl

EDDI erlebt in Geschichten spannende Abenteuer und gewinnt eine Reihe von Freunden, unter anderem FERDL (das rotbraune Pferdchen mit der hellen Mähne). Ihr findet es im Wappen des Landkreises Erdings. Pferde sind in der Erdinger Historie und bis heute von  besonderer Bedeutung. „Schon im Jahre 1903 wurde das Königliche Landgestüt ... nach Erding verlegt, dem Zentrum des pferdereichsten Landkreises in Bayern.“2

Der berühmte Erdinger Tiermaler Franz Xaver Stahl malte zudem 1950 viele Pferdeimpressionen aus der Erdinger Region, u.a. das Gemälde ´Pferde auf der Weide´3, welches im großen Sitzungssaal des Landratsamtes Erding zu sehen ist.

 

                                Bäda

Auch BÄDA der Bieber ist ein Freund von EDDI geworden. Der Bieber hat sich in der Region Erding wieder kräftig angesiedelt, an vielen Weihern und Flüssen u.a. auch mit Unterstützung des Bundes für Naturschutz. Dieses kann in vielen Veranstaltungen für Kinder von diversen Veranstaltern erkundet und erlebt werden.

 

EDDI & FERDL präsentieren Euch die wichtigen Kinderinformationen aus der Stadt und dem Landkreis Erding.

Lasst Euch überraschen, welche Abenteuer EDDI, FERDL und seine Freunde noch so alles erleben werden!

Zudem könnt Ihr Euch schon jetzt erste tolle Zeichnungen zum Ausmalen downloaden. Weiterhin stellen wir Euch zum Start des Portals tolle Bastelideen mit EDDI & Co zur Verfügung. Viel Spaß dabei! 

 

 

Quellenverzeichnis:

1: vgl. Merkur-online.de, 23.06.10, Aufstieg und Fall einer Handwerkskunst
2: Stadtführer Erding, 2012, Herausgeber Stadt Erding, S. 21
3: vgl. Landkreis Erding, Was war. Was ist. Was bleibt, Bosch-Druck, Ergolding (2004), S. 372f.